Mittwoch, 6. Juli 2016

Was lange währt, ist fast schon da...

Nach einigem Festpreisdrama mit der Barmer, die der Meinung sind ein vollausgestatteter Aktivrollstuhl müsse für 2100 € hingestellt werden können, ist unser Rollstuhl schon im Sanitätshaus angekommen.

Jetzt wird nächste Woche noch das Sitzkissen angepasst und dann hoffentlich auf gute Fahrt gehen.


1 Kommentar:

  1. 2100 € für einen Rollstuhl? Aha. Schön, wenn die Barmer so günstige Lieferanten hat. (Unserer kostete damals 13.000 € - war allerdings auch ziemlich speziell angepasst. Aber selbst in der Grundausstattung wäre er teurer gewesen.)

    Allzeit gute Fahrt! Sieht gut aus, das Teil.

    AntwortenLöschen