Samstag, 16. April 2016

Klassenfahrt

Begeistert, braungebrannt, voller neuer Ideen und Anregungen (Flughafenbesichtung) ist mein Sohn von einer Klassenfahrt nach Hannover wiedergekommen.

Dank an den Lehrer und die pädagogischen Mitarbeiter, die nach der Klassenfahrt nach Berlin im letzten Schuljahr sagten, sie hatten so viel Spaß, sie würden gerne nochmals fahren.

Leider hatte J. ist der ersten Nacht wohl wieder einen Krampf, kürzer und weniger dramatisch, aber die Atemveränderungen und Geräusche, die der Lehrer beschrieb, von denen er aufwachte, glichen denen, die wir erlebt hatten.

Schade eigentlich.

Termine stehen übernächste Woche.

Hier noch etwas aus meinem Nähzimmer. Die päd. Mitarbeiterin, die meinem Sohn das Fahrradfahren beigebracht hat, wünschte sich scherzhaft einen Quilt - soll sie doch haben. Top ist fertig geworden:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen