Sonntag, 18. Oktober 2015

In den Osterferien begonnen

habe ich diesen Tischläufer. Top komplett mit der Hand zusammengenäht und das in einer Woche beendet. Dann lag es viele Monate rum und jetzt endlich habe ich es verstürzt und maschinengequiltet. Fertig. Eigentlich wollte ich alles mit der Hand nähen, aber dazu fehlte mir die Zeit.

Jetzt ist der Tischläufer zum Einsatz bereit und liegt nicht als UFO (unfertiges Objekt) rum.


Kommentare:

  1. Schön geworden! Mit welcher Methode hast Du das mit der Hand zusammen genäht? So wie Paper Piecing, mit Kartons in den Stoffteilen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heide, ich habe mir mit einem Linieal 1/4 inch eingezeichnet und einfach so zusammengenäht, ohne was drunter an Papier
      .

      Löschen