Mittwoch, 2. September 2015

Grundsicherung

Ich habe für J. Grundsicherung wegen dauerhafter Erwerbsunfähigkeit gestellt. Im April habe ich den Antrag abgegeben. Im Mai ist er volljährig geworden.

Heute kam ein Anruf von der deutschen Rentenversicherung Bund, daß dauerhafte vollständige Erwerbsunfähigkeit festgestellt wurde. Damit kann dann jetzt die Grundsicherung seit Mai nachgezahlt werden und mein Sohn hat sein eigenes "Einkommen".

Und wieder ein Schritt mehr dahin, daß es nie ein Normal geben wird. Dennoch freut mich diese Entscheidung.

Hier ein paar Hintergrund Infos.

http://www.lebenshilfe.de/de/buecher-zeitschriften/lhz/ausgabe/2008-1/artikel/Grundsicherung_fuer_volljaehrige_Schueler.php?listLink=1


1 Kommentar:

  1. Hallo, schön von Dir zu "hören" :-)
    Ich werde die Infos noch lesen, doch nun, zwischen Umzugskisten bleibt mir die Zeit nicht ....
    Wie geht es Deiner Tochter, ist es besser mit dem Fuss?
    liebe Grüsse zu Euch so weit nach oben
    Elisabeth

    AntwortenLöschen