Donnerstag, 27. November 2014

Warum gibt es nur Wetterhähne und keine Wetterhüher?

...ist doch ganz klar: wäre ja dumm, wenn dann immer die Eier den Kirchturm runterfallen würden...

Dies und anderes kann man von Onkel Theo lernen, wenn Onkel Theo vom Pferd erzählt.

Bei uns ist es Tradition, daß Onkel Theo immer, wenn wir Zug fahren, vom Pferd erzählt. Immer wieder können wir den Lügen-Sachgeschichten mit Begeisterung lauschen:

20140819_083405

Wer auch von Onkel Theo lernen will:

Onkel Theo
erzählt vom Pferd

... und 26 weitere total verrückte Geschichten

von Martin Ebbertz

Soll man's glauben, wenn Onkel Theo vom Pferd erzählt?
Es ist natürlich alles Quatsch.
Aber wenn das lange Pferd einen Freund anruft, der nachschauen soll, ob es mit dem Schwanz wedeln kann, wenn Heringe so selten Zeitung lesen, weil so wenig über Heringe in der Zeitung steht - dann wird es beinahe Philosophie.
Ein Esel, der so dumm ist, dass er sich selbst für eine Maus hält und nur Käse fressen möchte, der müsste eigentlich verhungern. Jedoch: Zum Glück ist dieser dumme Esel so dumm, dass er das Gras auf der Wiese für Käse hält. Den ganzen Tag frisst er Gras, und er glaubt, es sei Käse.
Die total verrückten Sachgeschichten von Onkel Theo wurden zuerst als Betthupferl im Bayerischen Rundfunk gesendet. Sie wurden abgedruckt in Tageszeitungen, in Anthologien, in literarischen Zeitschriften, oder erschienen vertont (von Detlev Jöcker) auf CD.

Kinderbuch des Monats (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur)

Und im letzten Jahr ist ein neues Buch erschienen mit einigen bekannten und vielen neuen Geschichten. Onkel Theo lügt weiter: Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen.



1 Kommentar:

  1. Ohhh wie schön .... das Grinsen Deines Sohnes habe auch ich bei solchen Geschichten (die ich besonders zur Weihnachtszeit gerne lese/höre/schaue) im Gesicht.

    Vielen Dank für die Vorstellung und euch einen wunderbaren ersten Advent wünschend,
    der Micha

    AntwortenLöschen