Sonntag, 25. August 2013

4 zerschlissene Jeans + Rollschneider+ Nähmaschine+ Wochenende =

Diese Zutaten ergeben das Top für eine Picknickdecke...

aus 4 Jeans recycelt - Picknich Decke

Nach dieser Anleitung genäht:



Aber durch die Gleichfarbigkeit der Jeans erscheint das Muster irgendwie anders, das Sashing sticht als omnipräsentes Kreuz hervor. So hatte ich mir das nicht vorgestellt, aber inzwischen mag ich dieses robuste Top doch.

Dank meiner Söhne habe ich noch einige Stapel von Jeans liegen, deren Knie Winddurchlässig geworden sind, daher werden noch einige Jeans Aktionen folgen.

Kommentare:

  1. Dieser Post-Titel hört sich sehr einladend an...! :)
    Die Picknickdecke wird sehr schön und ist bestimmt robust in der Handhabung!
    Ich guck auch manchmal bei MissouriQuiltCompany vorbei! Ist sehr interessant und manchmal auch funny... :)
    Viel Spaß beim Quilten und dann beim Picknick!
    lg johanna

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee!ich finde Deine neue Decke cool!Kreative Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wo nimmst Du nur immer die Zeit und die Kraft her? Toll!

    AntwortenLöschen