Mittwoch, 29. Mai 2013

Wenn die Mama von der Talkerkommunikation überfordert wird

11 Auto

sagte mein Sohn mit dem Talker und schaute mich erwartungsvoll an.

Ich schaute fragend zurück.

11 Auto

wurde wiederholt.

"Was ist mit 11 Autos, mein Schatz?" Diese Gegenfrage wurde mit unwilligem Gegrunze und Augenrollen beantwortet.

"4 5 11 Auto" war dann der nächste kryptische Hinweis, mit dem ich dann noch immer nichts anzufangen wußte, was zu einem verzweifelten gegen die Stirn Schlagens ob der Blödheit seiner Mutter bei meinem Sohn führte.

Als nächstes bekam ich dann "4 5 11 Krankenhaus Zoo Auto" zu hören und wieder einen auffordernden Blick, nach dem Motto, JETZT wird sie es doch kapieren. Und ich tat es.

Also unser Auto ist kurz vor Hannover auf der Autobahn stehen geblieben und der Abschlepper sagte zu uns, daß er es zu Opel Günther nach Hannover schleppt. Das hatte mein Sohn wohl gehört.

Opel Günther ist in Hannover neben einer Haltestelle der Stadtbahnen. Die Nummern 4, 5 und 11 halten da. Vom Krankenhaus kommend steigen wir da immer um, um in den Zoo zu fahren (bestenfalls 2 mal im Jahr).

Daß mein Sohn den Ausspruch des Abschleppers mitbekommen hatte, wußte ich nicht, noch viel weniger wußte ich, daß er den Zielort unseres Wagens räumlich einzuschätzen wußte, also Opelwerkstatt mit Namen usw. Ich denke, er kann sich viel mehr Worte vom Wortbild erschließen als er uns erlaubt zu erkennen. Und er kennt sich in unserer Landeshauptstadt besser aus, als ich vermutete ;-)

"11 Auto" war also die Frage, was passiert jetzt mit unserem Wagen. Das will er immer wieder und wieder erklärt bekommen.



Kommentare:

  1. Für deinen Sohn hast du eine lange Leitung,
    aber jetzt hast du es verstanden.

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine Leistung, von Euch beiden. Toll!
    schlaf gut
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiss auch nicht wen von euch zweien ich mehr bewundere!
    Super!
    Und ganz liebe Grüsse aus dem hohen Norden!
    Conny :o)

    AntwortenLöschen