Dienstag, 29. Januar 2013

silberner Toni

Für einen silbernen Toni hat es für die Bläserklasse meines Sohnes beim Jugend musiziert Wettbewerb dann doch gereicht ;-) Das hat mich sehr gefreut, gerade nachdem der eine Lehrer ja so "effektive Aufbauarbeit" geleistet hat.

Mein Jüngster kam beglückt mit einer 1 im Englischtest wieder, was besonders bedeutsam ist, da ihm Englisch wegen seiner AVWS durchaus schwer fällt - gerade Hörverstehen, was abgefragt wurde. Ich war nicht minder stolz.

Und hier noch ein netter SPruch zu lebenserhaltenden Maßnahmen bei begeisterten Patcherinnen:





Kommentare:

  1. Ich freue mich mit über diese Erfolge.

    In Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Da gratuliere ich auch! Beiden natürlich!
    Musik ist so wertvoll für Kinder. Spielen die Anden auch ein Instrument? Ich habe als Schülerin Gitarre gespielt. Allerdings nur zwei Jahre und hab dann aufgehört. Das tut mir heute leid. Aber zum neu-lernen fehlt mir irgendwie die Motivation.......
    Lass dir liebe Grüße hier,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      Wir Eltern spielen Querflöte und Klavier und mein Mann "nur" Klavier. Die beiden jüngeren Kinder machen keine Musik, weil zB unser Mädchen wegen der AVWS keinen Ton richtig hört, sie singt so was von falsch, das ist alles nur Quälerei. Und der kleinste Hüpffloh hat das gleiche Problem und ist dazu auch noch voll ausgefüllt mit seinem Sport.

      Musik wäre für sie zwar irgendwie auch Therapie, aber das soll keine Freizeitbeschäftigung sein.

      Liebe Grüße

      Löschen