Donnerstag, 17. Januar 2013

kleinere OPs zu Hause, aber größere...

Letzten Samstag war ich noch zuversichtlich, daß alles am Zeh verheilen werde, ist aber leider nicht der Fall. Auch heute kam noch wieder ordentlich Eiter und Blut aus dem Zeh, so besteht der Verdacht, daß immer noch "was" drin steckt. Wir haben vom Hausarzt eine Überweisung zum Chirurgen und morgen früh dort einen Termin.

In der Wartezimmerzeit konnte ich Hexagonschablonen beziehen. Stoffreste werden so aufgebraucht und werden so nach und nach eine Blumenwiesentischdecke.



1 Kommentar:

  1. Langeweile hast du jedenfalls nicht.
    Ich wünsche euch für morgen guten Erfolg.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen