Mittwoch, 16. Mai 2012

Fußballspiel gegen Werder Bremen

DSC00746

Das ist mein jüngster Sohn, als er seinem ersten Fußballspiel im Leben zusah. Es war der Kindergarten Cup unserer Stadt und sein größerer Bruder hat mitgespielt.

DSC00696

Heute wird er nun auf dem selben Platz Auflaufkind oder Spalierkind sein, wenn Werder Bremen einläuft zu einem Freundschaftsspiel gegen die Herrenmannschaft "seines" Fußballvereins.

Es ist DAS Ereignis hier.

Allerdings muß vorher noch die Kleinigkeit einer Op hinter sich gebracht werden. Nachdem die Röhrchen nicht ohne NArkose gezogen werden konnten, bekommt er nun heute eine Narkose und die Röhrchen kommen raus. Heute Abend ist er hoffentlich wieder fit für DAS Spiel.

Seine fußballignorante Mutter hat doch glatt den OP Termin mit DIESEM Fußballspiel kollidieren lassen.

Kommentare:

  1. immer diese fußballignoranten Mütter...! ;o)

    Das wird bestimmt unvergesslich für den jungen Mann! Ich wünsche euch, dass das alles gut klappt mit Narkose und Fitness für den Event!
    (Ich freu mich echt für ihn - hab hier auch ein paar Fußballer... :o)

    lg johanna :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir für Deine lieben Worte - unvergessen wird es bleiben. Die Kinder sprudelten nur so vor tollen Erlebnissen - schlotterten gleichzeitig auch vor Kälte.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Boah, was für ein spannendes Ereignis! Ich drück die Daumen, dass er nachher richtig fit und gut drauf ist.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist alles gut und schnell verlaufen - Kind hat sich am Vormittag nach der Narkose gut ausgeschlafen, gegen 11.30 Uhr im Krankenhaus ausgiebig gefrühstückt und durfte dann nach Hause - "Der Doktor hat gesagt, Sie seien eine so erfahrene Mutter, Sie können nach Hause gehen, wenn Sie meinen, Ihr Kind sei wieder fit - nächste Woche einmal in der Praxis vorstellen!"

      Naja, die nächste Frage beantwortet dann auch womit ich diesen Vertrauensvorschuss verdient habe ;-) "Wann kommen Sie wieder?" war die Abschiedsfrage auf der Tagesstation. Soll ich jetzt lachen oder heulen?

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. "Alles Gute" für heute, und ein Kind, das schnell wieder gut mit einlaufen kann. Tja, und Sonnenschein, das macht es dann ja gleich viel schöner
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat alles wunderbar geklappt, die Kinder waren begeistert, wenn auch durchgefroren.

      Dieser Mai macht es schwer an eine Klimaerwärmung zu glauben.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich warte gespannt auf deinen Bericht.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bericht ist da!!!!

      http://muschelsucher.blogspot.de/2012/05/cuxhaven-1-werder-nullll-danke.html

      Schönen Feiertag wünsche ich Dir!

      Löschen