Montag, 23. April 2012

Satz mit X - oder nun doch mit Narkose

Bei unserem Jüngsten liegen die Paukenröhrchen schon 4 Jahre. Sein Gehör ist gut, es gab im Winter nur eine MOE Entzündung und die war nachdem Schwimmhallenwasser eingedrungen war. Also raus damit, damit die Trommelfelle zuwachsen und nicht operativ verschlossen werden müssen.

Der Prof. in der Pädaudiologie bot an, es ohne Narkose zu machen. Also dafür extra 90 min ein Weg hingefahren. Und dann war doch der gehörgang so eng und verkrümpelt (von mir vererbt) daß es einfach ohne Narkose nicht ging. Also jetzt Anfang Mai hier beim HNo vorstellen und dann doch mit Kurznarkose entfernen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen