Mittwoch, 7. März 2012

Vorsichtige Entwarnung

Aus der Schule kam die Meldung, daß J. wohl tatsächlich in der Schule von einer Bank gefallen war. Kein Lehrer hatte es gesehen und er hatte auch nichts gesagt.

Das Laufen ist wieder besser. Er hat aber noch Schmerzen. Aber wenn es nur eine akute Prellung sein sollte und bald wieder weg ist, dann ist es ja ok.


Kommentare:

  1. Das wäre schön wenn "nur" sowas der Grund ist. Hoffentlich!
    Mir geht es auch so wie dem Charlie Brown. Manchmal trau ich mich gar nicht freuen. Robert kam heute das 1. Mal in seinem Schülerleben singend von der Schule nach Hause. "Wie war es denn"..."schön".... "hast gut gelernt"..."Ja, und morgen mach ich weiter!"
    Ich hab schon den Papa angerufen, aber wie gesagt, wir sind sooo misstrauisch dass wir uns beide noch nicht so richtig freuen können!
    Jetzt hoffen wir alle weiter, dass es wirklich ein Sturz war beim Deinem J., denn so eine Prellung kann echt weh tun.
    Ach ja: Schule, Geburtstag, tatsächlich Hot Dogs. Darf er mitbringen ist kein Problem, um die Zubereitung kümmert sich die Lehrerin. So steht es im Heft! Toll!
    ich wünsch Dir einen schönen Tag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, Charlie hat so manche Lebensweisheit für uns bereit ;-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich hoffe mit dir auf das Beste.

    In Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, es scheint gut zu gehen!

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich drücke ganz ganz fest die Daumen und bete, dass es schnell wieder besser wird. Es MUSS doch auch mal nicht wahr sein, was Charlie da orakelt.

    liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Charlie scheint daneben zu liegen, es ist wohl einfach nur eine Prellung gewesen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. und jetzt lese ich auch bei Dir :)
    Herzensgrüße
    alice

    AntwortenLöschen