Samstag, 24. März 2012

Reisekinder

Gestern ist mein Sohn von der Klassenfahrt von einer Eselfarm wiedergekommen. Heute geht es mit der Lebenshilfe (ja wir haben Osterferien) auf einen Ponyhof.

Das war so zeitlich nicht geplant, hat sich aber durch ein Umlegen der Klassenfahrt so ergeben.

Gestern war es dann etwas hektisch. Die Orthesen machten Druckstellen, zwei waren durch die Orthesen begründet, am anderen Fuß sah es eher so aus, als seien sie zu schlapp geschlossen worden, so daß er darin herumrutschen konnte.

Jedenfalls brauchten wir noch einen Notfallversorgungstermin von unserem Haus- und Hof Orthesenhersteller- wie gut, daß wir das hier vor Ort machen lassen können.

Die Klamotten wurden vom Eselduft gereinigt und können jetzt Ponygeruch annehmen.

Auf der Klassenfahrt ist die Kamera von J. kaputt gegangen, das ist doch sein liebstes Hobby. Da muß wohl im Mai eine neue zum Geburtstag her.

Denn Fotografieren macht so einen Spaß - wink zu Robert rüber:

P1040062

Unser Lütter ist zu Oma und Opa gefahren und sein Gepäck bestand im wesentlichen aus Bären:

Reisegepäck meines Sohnes

Kommentare:

  1. Dir und deiner Familie wünsche ich erholsame
    Tage.
    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Robert hat sich total gefreut als ich ihm das jetzt vorgelesen habe. Und die Bären sind für ihn der Hit. Sehen aber auch zuckersüss aus...
    Ist das der Papa hinter dem Fotografen. Irgendwie mein ich das weil die beiden sich so ähnlich sehen.
    Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende und tolle Ferien
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen