Mittwoch, 27. Oktober 2010

Wenn Süßigkeiten krank machen ;-)

Jeder von uns weiß, dass Süßigkeiten nicht unbedingt in die Kategorie gesunde Ernährung zu zählen sind. Dennoch war ich leicht erstaunt, als wir unseren Kindern bei einem Tagesausflug einen Süßigkeiten Snack anboten und sie die Wahl zwischen Mars und Snickers hatten und mein jüngster Sohn das Mars fast panisch ablehnte.

Ich war etwas irritiert und wollte wissen, was sich hinter seiner Angst verbarg.

Er meinte, von Mars krank zu werden. Auf meinen fragenden Blick hin fuhr er fort, dass man doch schon die Krankheit danach benannt habe und er einfach keine Ma(r)sern bekommen will.


Kommentare:

  1. köstlich! :)))
    Im Moment sehe ich Süsses als sehr willkommenen Verbündeten.... nämlich um die Gewichtsanzeige auf Niklas Waage höher zu kriegen...

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich - ich würde auch eher den anderen Snack wählen, aber das mehr aus Geschmacksgründen ;o)
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. ...so niedlich. Ich find es schön, dass du es aufschreibst. Das sind dann die so ganz süssen Erinnerungen, die Du mit uns teilst.
    Kann mal jemand Susanne so weit bringen...sie nascht momentan ganz viel. Ohne Einsicht! Ich werde ihr wohl Schreckgespenster einreden müssen...so mit vielen Pickeln, die da kommen ...oder so!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Muschelsucherin,

    heute lasse ich liebe Grüße von uns da
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen