Samstag, 3. April 2010

In Oslo dagegen

hatten wir nach all den Sonnentagen echte Regentristesse.




Wir hatten schon gedacht, es könne nie regnen in Oslo. Aber diesmal kam so viel Regen runter, als wenn ein Ausgleich für die letzten Besuche in strahlender Sonne geschaffen werden sollte:



Oslo



Oslo



Oslo



Aber es gab auch gemütliche Orte:



Oslo



Und die Hände konnte man sich auch wärmen - am ewigen Friedensfeuer :



ewiges Friedensfeuer



ewiges friedensfeuer



Dabei hatte alles so sonnig in Kiel angefangen - Leinen los:



Leinen los



Elchtest war bestanden:

Elchtest



Kräftige Farben, wie sie der Norden zeigen kann:



März 415



März 419



März 431



an geschützter Stelle konnte man das erste Sonnenbad nehmen

erstes Sonnen im rühling



aber windig war es ;-)



windig wars





Nachtstimmung auf der Color Line:

Nachtstimmung



Bar



Fast da:

fast da



Und dann in Oslo brauchte man Stelzen, um durch die Pfützen zu kommen:



Stelzen



Dort haben wir uns wieder aufgewärmt:



Kinderbuffet



Die Rückfahrt nach Kiel durften wir etwas länger genießen, denn in der Nacht war ein Passagier wegen eines medizinischen Notfalls ausgeflogen worden, so sind wir mit fast 90 min Verspätung in Kiel angekommen.



Was uns dann in 11 km Stau vor dem Elbtunnel geführt hat und in ca 30 km Stau auf der Bundesstraße...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen