Donnerstag, 18. Februar 2010

Arbeitsgemeinschaft Schlafen

Nach den Zeugnisferien hat mein Sohn eine neue Arbeitsgemeinschaft. Wir fragten ihn, an welcher Arbeitsgemeinschaft er denn teilnimmt.

Er schaute erst fragend auf uns und dann auf den Talker, zögerte und sagte dann Arbeitsgemeinschaft Schlafen.

Das hat natürlich gerade bei den anderen Schulkindern zu Lachanfällen geführt.

Aber er war nicht davon abzubringen, er sei in der Arbeitsgemeinschaft Schlafen. Er wurde auch richtig böse, als wir lästerten, was das denn für eine Schule sei.

Im Mitteilungsheft habe ich dann nachgefragt, in welcher AG er denn jetzt sei.

Als Antwort kam Snoezelen. Snoezelen ist eine Phantasieschöpfung aus den beiden Wörtern „snuffelen“ (schnüffeln, schnuppern) und „doezelen“.

Tja da hatte er doch die richtige Antwort gegeben und war an die Grenzen des Talkers gestoßen. (OK, das kann man ja jetzt ändern) Jedenfalls hat er das gesagt, was für ihn es am besten umschrieb ;-)

Lachen mußten wir dann nochmals darüber.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen